Die Schulzeitung der IGS Franzsches Feld

wünscht euch willkommen in der Schule!

Wie mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor

                                                                  Theaterstück 

Aufgeführt wurde das Stück: ,,Wie mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor.”
In diesem Stück ging es um – Achtung Spoiler, für alle, die das Buch dazu oder das Theaterstück etc. noch sehen wollen- um die Tochter eines Soldaten. Die Tocher hieß Toda. Sie lebte bei ihrer Großmutter, weil ihr Vater in den Krieg gezogen.
Doch eines Tages beschloss die Großmutter, Toda zu ihrer Mutter in das Nachbarland zu verschiffen. Nun begann ihre Reise mit einigen Schwierigkeiten.

Bei allem Humor in diesem Stück, ging es auch um Kriegszeiten. Und wie schrecklich Krieg sein kann, erfahren wir leider gerade in der realen Welt.

Die Schauspieler kamen übrigens extra aus Hamburg für uns nach Braunschweig, um das Theaterstück in unserer Schule aufzuführen.

Interessanterweise bestand das Stück lediglich aus zwei SchauspielerInnen, die in verschiedene Rollen schlüpften. Die Schauspielerlnnen kamen von der Theaterwerkstatt Hamburg kirschkern Compes&Co und machten einen großartigen Job. Das gesamte Publikum war von der Aufführung gefangen.

Von dem Ende des Stückes werde ich hier nichts verraten. Für alle, die jetzt neugierig geworden sind, das Buch kann in allen Buchhandlungen gekauft werden und jeder kann lesen wie es ausgeht.

Juri Lange, 7.2