Die Schulzeitung der IGS Franzsches Feld

wünscht euch willkommen in der Schule!

LGBTQIA+ und Pride Month

Was ist das überhaupt genau?

Jetzt zu Beginn des Pride Months, also Juni, wissen vielleicht nicht alle darüber Bescheid. Also wird es hier kurz erklärt: Pride Month ist ein Monat für die LGBTQIA+ Community, um diese zu unterstützen. Zudem wurde der Begriff „Pride Month“ bewusst als Bezeichnung gewählt, da „Pride“ auf Deutsch „Stolz“ bedeutet und dies auch signalisieren soll. Die Community soll sich also nicht schämen so zu sein, wie sie sind. Zudem steht der Pride Month ebenfalls noch für Toleranz und Selbstbewusstsein und kämpft somit gegen Kriminalisierung und Ausgrenzung. Zudem findet im Juni oder in manchen Fällen auch davor oder danach die CSD (Christopher Street Day) statt. Die CSD ist sowas wie ein Fest-, Gedenk- und Demonstrationstag der LGBTQIA+ Community. Die CSD Braunschweig 2022 findet am 13.08. statt.

Kommen wir jetzt zum Hauptthema

Die meisten wissen wahrscheinlich bereits über LGBTQIA+ Bescheid. Aber was genau ist das? Vielleicht stellen sich nicht viele diese Frage, jedoch ist es in der heutigen Zeit nicht unwahrscheinlich auf Menschen zu treffen, die zu dieser Community dazugehören. LGBTQIA+ ist Englisch und steht im Deutschen grundsätzlich für:

Lesbisch, Schwul, Bisexuell, Transgender, Queer, Inter* und Asexuell.

Das + steht im Generellen für alle anderen Sexualitäten bzw. Geschlechtsidentitäten wie zum Beispiel:

Pansexuell, Polysexuell, Nicht-binär, Genderfluid, Omnisexuell etc.

Und was genau bedeuten die einzelnen Begriffe?

Auch diese Frage scheint für viele vielleicht etwas langweilig, aber es gibt bestimmt einige, die noch nicht von allen Begriffen, die oben genannt wurden, Bescheid wissen. Wir fangen simpel an.

Als lesbisch bezeichnet man in den meisten Fällen Frauen, die auf Frauen stehen. Vielleicht habt ihr auch schonmal von dem Begriff „wlw“ gehört. Dies ist Englisch und bedeutet „woman loves woman“, also Frauen lieben Frauen. Den gleichen Begriff gibt es auch für Männer. Also mlm, „man loves man“

Kommen wir dann direkt zu dem Begriff schwul, es gibt kaum einen Unterschied zu dem Begriff „lesbisch“ abgesehen davon, dass schwul sich auf die männlichen Personen und nicht auf die weiblichen Personen bezieht.

Der nächste Begriff wäre bisexuell, auch hiervon haben sicherlich bereits viele gehört. Als bisexuell bezeichnet man Personen die sich zu mehr als einem Geschlecht hingezogen fühlen, hierbei spricht man meist von Frauen und Männern.

Transgender, kurz Trans, bezeichnet Personen die sich nicht als ihr Geschlecht, welches bei der Geburt anhand der äußeren Merkmale festgestellt wurde, identifizieren. Unter anderem auch Personen, die eine direkte Geschlechtszuordnung ablehnen.                                                                                                 Bei Trans-Männern spricht man von Personen, bei denen zunächst das weibliche Geschlecht bei der Geburt zugeordnet wurde, doch sich jetzt als Mann identifizieren. Bei Trans-Frauen ist es dementsprechend das genaue Gegenteil. Trans-Frauen sind Personen, bei denen das männliche Geschlecht bei der Geburt zugeordnet wurde, aber sich als Frau identifizieren.

Queer. Was ist das? Queer ist sowas wie ein Sammelbegriff für all die verschiedenen sexuellen Orientierungen. Doch bevor sich die LGBTQIA+ diesen Begriff zu eigen machte, nutzte man „Queer“ als Schimpfwort.

Nun kommen wir zur Intersexualität oder auch Intergeschlechtigkeit. Intersexualität oder Intergeschlechtlichkeit bezeichnet zusammenfassend sehr unterschiedliche klinische Phänomene mit unterschiedlichen biologischen Ursachen, so beispielsweise Abweichungen der Geschlechtschromosomen oder genetisch bedingte hormonelle Entwicklungsstörungen.

Asexuell oder auch Asexualität bedeutet so viel wie, dass man kein sexuelles Verlangen hat bzw. verspürt. Das gleiche gibt es auch als Aromantik.

Personen die Aromantik sind, haben sozusagen keinerlei Interesse an einer festen Beziehung, Romanze oder sie „können nicht lieben“.

Und wie bereits erwähnt steht das + für all die weiteren Sexualitäten und Geschlechtsidentitäten, welche existieren. Diese werde ich nicht weiter erläutern. Wenn ihr Interesse daran habt, mehr zu erfahren, könnt ihr euch im Internet weiter mit dem Thema LGBTQIA+ auseinandersetzen.

(Titelbild: Kostenloses Foto zum Thema: lgbt, regenbogenfahne, stolz (pexels.com))

(Weitere Quelle: Pride Month | Bedeutung & Geschichte | Christopher Street Day (stuttgarter-zeitung.de))