Die Schulzeitung der IGS Franzsches Feld

wünscht euch eine schöne Vorweihnachtszeit!

Fragen an den Spiegel

SPIEGELBILDER 

Du siehst dein Spiegelbild, solange du in den Spiegel guckst.  

Aber wenn du einfach dein Leben lebst, was passiert dann damit?  

Wenn du nicht vor einem Spiegel stehst, verschwindet es nur?  

Lebt es im Spiegel ein ganz eigenes Leben?  

Oder lebt es genau das gleiche Leben wie du, nur auf der anderen Seite?  

Und außerdem… bist du für dein Spiegelbild auch eins?  

Das sind alles Fragen ohne Antworten, aber die wichtigste von allen ist:  

Ist dein Spiegelbild nur ein nicht reales Wesen, was du manchmal in einer Fensterscheibe, in einer Handykamera oder einem Spiegel siehst?  

Oder ist es ein realer Doppelgänger von deinem Selbst, der dich immer auf Schritt und Tritt beobachtet, nur aus einer ganz anderen Welt. Aus einer dir nicht bekannten Welt, und wenn ja – kann man diese Welt als Spiegelbild des anderen betreten? 

Kann man einfach zwischen den beiden Welten springen und haben diese Welten Unterschiede?  

Oder sind sie identisch bis auf die Tatsache, dass die eine Welt spiegelverkehrt für einen von der anderen Seite ist?  

Und wenn man die Seite wechseln möchte, kann man einfach durch den Spiegel treten oder muss man einen ganz bestimmten Weg finden, um hineinzugelangen?  

Einen Weg über eine andere Ebene in eine andere Welt. 

Und wenn man dann einen Weg gefunden hat, muss man sich beweisen, um zu zeigen, dass man würdig ist zu erfahren, wie die andere Seite aussieht und welche Magie dahintersteckt, oder kommt man einfach hindurch, ohne etwas zu tun? 

Könnte überhaupt immer jeder die Seiten wechseln oder besser gesagt dürfte das jeder? 

Und wenn ja… hätte dann jeder seinen eigenen Eingang zu seiner eigenen Welt oder wäre der Eingang und die ganze Welt verbunden so wie diese? 

Kann man außerdem parallel mit seinem Doppelgänger von der anderen Seite auf derselben Seite sein?  

Könnte man einfach sein eigenes Spiegelbild treffen oder wäre das nicht möglich, da man am Ende doch ein und dieselbe Person wäre? 

Karla Böke (7.3)